Sie sind hier: Home

Das Argument Sicherheitsrisiko

In den Jahren 1992 bis 2006 wurden auf dem Flughafen Tempelhof 744.966 Starts und Landungen gezählt. In diesem Zeitraum ( 14 Jahre) gab es einen Flugzeugunfall am 24.05.2001 mit einem privat genutzten Flugzeug. Die beiden Flugzeuginsassen überlebten den Absturz nicht. Anwohner kamen nicht zu Schaden. Die Untersuchung des Flugzeugunglücks ist von der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung vorgenommen worden. Der Untersuchungsbericht kann unter http://www.bfu-web.de/ > Publikationen >Untersuchungsberichte> 24.05.2001 nachgelesen werden. Die Behörde hat keine Sicherheitsmaßnahmen gefordert, d.h. der Flughafen Tempelhof entspricht den Sicherheitsbestimmungen.

In den Jahren 1993 bis 2007- ebenfalls 14 Jahre - sind auf den Berliner Straßen 1.434 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. (http://www.berlin.de/polizei/verkehr/statistik.html)




copyright: www.be-4-tempehof.de

Gehen Sie am 18. September wählen, wählen Sie was Sie wollen, aber wählen Sie Wowereit ab.